Unterkuenfte und Hotels in Venezuela

Venezuela Abenteuer
Tour in Venezuela: Canaima und der Salto Angel

Touren in Venezuela

 

Touren in Venezuela: Canaima und Angelfall Touren

unverbindliche Anfrage Canaima 3 Tage

nur kurz hier ausfüllen und wir setzen uns umgehend wegen Touren in Venezuela mit Ihnen in Verbindung.

mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

*Nachname:
*Vorname:
PLZ/ Wohnort:
Strasse:
*Telefon:
*E- Mail:
*E- Mail wiederholen:
Datum hin:
Datum zurück:



Gratis DVD von Venezuela bestellen

Reiseangebot: Tour nach Canaima und zum Salto Angel

Naturvielfalt, Abenteuer und der höchste Wasserfall der Welt

Canaima“ ist eine der Hauptattraktionen von Venezuela. Hier befindet man sich in unmittelbarer Nähe des „Angelfalls“ (Salto Angel), der mit fast einem Kilometer Fallhöhe der höchste Wasserfall der Welt ist. Canaima liegt an einer wunderschönen Lagune, die von 5 Wasserfällen gespeist wird und Blick von Canaima auf den Auyan tepuiparadiesische Badestrände besitzt. Ein einzigartiges Erlebnis und in Venezuela Pflichtprogramm.

Eine Sache darf man bei einem Besuch von Canaima nicht vergessen: es ist der höchste Wasserfall der Welt und damit schon eine riesige Attraktion. Aber, die Tour bietet noch viel mehr. Es handelt sich um eine wirklich abenteuerliche Tour, die schon fast Expeditions- Charakter hat. Auch wenn man natürlich nicht erwarten darf, der einzige Besucher hier zu sein, der einzige Teilnehmer der spannenden Bootstour hinauf den Rio Carrao und den Rio Churún, so ist die Tour ein unvergessliches Erlebnis. Und wenn man die Kosten betrachtet, dann muss man auch die Leistung sehen. Abgesehen von dem aufwändigen Flug in kleinen Cessnas muss man die Leistung der Indianer, die Camps und Touren verwalten hoch anrechnen. Bei dieser Tour muss man Verständnis für die Indianer des Volkstammes der Pemón mitbringen, denn sie verdienen viel Respekt für ihren Einsatz in ihrer Heimat.

Wie kommt man nach Canaima?

Am Starttag von Ciudad Bolivar, fliegt man mit einer 5- 7 sitzigen Cessna, zuerst über den Guri-See, der größte Stausee der Welt, dann über den Urwald, entlang an dunkelgrünen Flussläufen bis an den Auyan Tepuy. Am Fuß des Auyan Tepuy befindet sich Canaima. Dort überquert man in einem motorisierten Einbaum, die Lagune von Canaima und gelangt zum Salto Sapo und Salto Sapito. Danach ist noch genügend Zeit, an einem Süßwasserstrand zum Baden. Gegen Abend, inmitten der Indianersiedlung Canaima geht es zu dem urgemütlichen Camp. Die Übernachtung findet in Betten im Camp statt.

Am kommenden Tag geht es nach dem Frühstück mit dem Boot den “Rio Carrao“ hinauf, in Richtung Angelfall. Nach kurzer Fahrt erreichLagune von Canaima, Venezuelat man einen kleinen Wasserfall „El pozo de la felicidad“, ein idealer Stopp für das Mittagessen. Nachdem man anschliessend die „Isla de Orchideas“ hinter sich gelassen hat kommt man auf der rechten Seite zum „Rio Churun“, der unter anderem von den Wassern des Angelfalls gespeist wird. Seinen Ursprung hat der Fluss aber auf dem Auyan tepuy, auf dessen Oberfläche er schon als stattlicher Fluss zu bewundern ist .

Je nach Jahreszeit und Wasserstand dauert die gesamte Fahrt 4- 6 Stunden. Bei Niedrigwasser muss man auch schon mal aus dem Boot aussteigen und den Pemón helfen, das Boot über die Steine zu schieben.

Aus der Teufels-Schlucht, bekommt man einen ersten, grandiosen Blick auf den Auyan Tepuy. Hier wurde die Technik erfunden. mit einem Motorboot Stromschnellen herauf zu fahren- Rafting flussaufwärts. Man glaubt es nicht, aber die indianischen Begleiter sind Profis dabei.

Es folgt eine knapp zweistündige Wanderung, für die man schon ein wenig Ausdauer und Trekkingbereitschaft mitbringen sollte, bis zu einen Aussichtspunkt und Badeplatz am Fuße des Angelfalls. Ein unglaubliches Gefühl wenn man fast direkt unter dem höchsten Wasserfall der Welt badet.

Das Camp befindet sich am Rio Churun mit Blick auf den Salto Angel. Die Übernachtung findet in Hängematten statt, mit einem fantastischen Blick auf den höchsten Wasserfall der Welt. Ein Traum wird wahr.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ist noch genug Zeit für viele Fotos, danach beginnt die Rückfahrt nach Canaima. Von hier findet der Rückflug nach Ciudad Bolivar statt. Wer gerne noch Anschlussprogramm buchen möchte, der kann von Canaima auch weiter nach Kavak fliegen oder einen Zusatztag mit viel Ruhe in Canaima buchen.

Ab Ciudad Bolivar bieten wir viel Anschlussprogramm: es könnte eine Gran Sabana Tour sein, die Tour zum Rio Caura oder in das tierreiche Orinokodelta. Wir kümmern uns um alles und selbstverständlich auch um die Unterkunft in Ciudad Bolivar, sowie die Anreise dorthin. .

Die Tour nach Canaima führen wir täglich ab 1 Person durch. Bitte über das Formular rechts Kontakt aufnehmen.

Dauer: 3 Tage
Schwierigkeitsgrad: 2- 3
Start: 7:00 Uhr in Ciudad BolivarAngelfall bei Canaima, Venezuela- fast 1000 Meter Fallhöhe
Rückkehr: ca. 12.00 Uhr (das ist vorrübergehend, ab 20.04.14 bis auf neue Inforamation so, dann wieder Rückkehr am Nachmittag) am Flughafen von Ciudad Bolivar, das Mittagessen wird dann in Ciudad Bolivar serviert
Kosten: ca. 300 Euro p.P.
inclusive: oben beschriebene Tour nach Canaima incl. Flüge Ciudad Bolivar- Canaima und zurück, Tour in der Lagune von Canaima, alle Mahlzeiten und Getränke, indianische, bilingue Guides
Nicht inclusive: alkoholische Getränke, Eintritt in den NP, Flughafensteuer, Trinkgelder
Empfohlene Ausrüstung: feste Schuhe, Badesachen, Kleider zum Wechseln, Regenschutz (auch gegen Spritzwasser), Fotoapparat
Anreise: Mit dem Bus nach Ciudad Bolivar oder mit dem Flugzeug nach Puerto Ordaz, von dort dann mit dem Taxi nach Ciudad Bolívar.

Hier sieht man eine Karte der Umgebung von Canaima.

Über uns| SiteMap | Kontakt | Links | Impressum | kostenlose DVD| ©2002- 2014 Pariana Tours