Unterkuenfte und Hotels in Venezuela

Venezuela Abenteuer
Ein Reiseführer für Venezuela

Touren in Venezuela

Einreise nach Venezuela

Einreisebestimmungen nach Venezuela

Unser Service:

Aktueller blog: aktuelle News von uns gepostet zu ganz Lateinamerika- viele aktuelle Informationen von Venezuela und Nachbarländern.

Unterkünfte: In Venezuela gibt es für den Urlauber viele verschiedene Unterkunfts- Möglichkeiten: Posadas, das sind recht kleine, familiäre Gästehäuser, die es in jeder Kategorie, vom ganz einfachem und billigem Niveau, bis hin zu den feinsten Luxusanlagen gibt.
Hotels gibt es in jeder grösseren Stadt von Venezuela und natürlich in den typischen Urlaubsgebieten. Camps sind meist recht einfache Unterkünfte in unberührter Natur und in Gebieten von großem touristischem Interesse. Wir beraten und helfen dabei, für Jeden das Passende zu finden.

Touren: In Venezuela kann man sehr viel unternehmen. Im Bereich Regionen findet man Ausflüge, die man auf eigene Faust mit dem Bus oder dem Mietwagen unternehmen kann. Andrerseits gibt es viele Landstriche in Venezuela für die man in jedem Fall eine geführte Tour buchen sollte. Wir haben hier Angebote der besten und günstigsten Ausflugsmöglichkeiten in ganz Venezuela gesammelt und stellen diese gerne zu einer Reise zusammen.

Rundreisen: gemeinsam mit unseren Partnern in ganz Venezuela bieten wir individuelle Rund- und Sprachreisen, sowie Kombinationen, ab 2 Personen an. Wir stellen dazu einen kostenlosen Videofilm auf DVD zur Verfügung. Wir beraten unverbindlich Jedermann, der Interesse an einem Urlaub in Venezuela hat.

Flüge: Die bequemste und mittlerweile auch zuverlässigste Fortbewegungsart in Venezuela ist mit dem Flugzeug. Fast alle Städte haben einen Flughafen- wir suchen die beste Verbindung und reservieren den Flug für Sie. Auch für den internationalen Flug nach Venezuela können wir ganz besondere, sehr günstige Tarife anbieten.

Flughafentransfer: Bei Ihrer Ankunft in Venezuela geraten Sie in ein fremdes und unbekanntes Land. Gerne schicken wir Ihnen Jemand zuverlässiges, der Sie am Flughafen begleitet und den Transfer zu einem Hotel übernimmt.

 

Gratis DVD von Venezuela bestellen

Einreise nach Venezuela

Urlaub in Venezuela:

Venezuela- das bestgehütete Geheimnis der Karibik

Welche Einreisebestimmungen muss man nach Venezuela beachten?

Bei Anreise mit dem Flugzeug oder per legalem Schiff von einer der benachbarten Karibikinseln (z.B. Trinidad, oder Aruba etc.) und einem Aufenthalt bis zu 3 Monaten, ist die Einreise nach Venezuela für die meisten europäischen Nationen visumsfrei. Im Flugzeug (bzw. Schiff) erhält man manchmal eine "Touristenkarte", die als Visum für den Aufenthalt gilt. Man sollte diese Karte (grüner oder gelber Durchschlag) gut aufbewahren, um bei der Ausreise Schwierigkeiten zu vermeiden. Oft gibt es diesen Durchschlag aber nicht mehr, so dass man sich keine sorgen machen muss, wenn man keinen ausgehändigt bekommt. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben.

Bei Einreise auf dem Landweg gilt das Gleiche, nur bekommt man dann keine Touristenkarte, hier zählt der Einreisestempel als Visum, auch damit darf man dann drei Monate in Venezuela bleiben. Für einen längerem Aufenthalt ist ein Visum notwendig, das man sich vorher bei der venezolanischen Vertretung in Europa holen sollte, oder in einem venezolanischen Konsulat in einem naheliegenden Grenzort. Die Adressen der venezolanischen Konsulate findet man bei unseren Links. In jedem Falle vorher informieren. Auch gibt es einige wenige Nationalitäten in Europa, die für Venezuela visumspflichtig sind- bitte fragen Sie bei Ihrer Fluglinie nach, falls Sie nicht sicher sind.

Sind Impfungen für Venezuela vorgeschrieben?

Es werden keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben und es sind z.Zt. auch keine notwendig, bei einer Weiterreise nach Brasilien und in andere Länder der Region ist eine Gelbfieberimpfung Pflicht. Mehr zu diesem sehr wichtigem Thema erfahren Sie in der Sektion Gesundheit.

Die meisten Besucher von Venezuela landen am internationalen Flughäfen von Maiquetia (Caracas), der aus Europa und Nordamerika angeflogen wird. Der Flughafen "Simon Bolívar" in Maiquetia befindet sich etwa 30 Kilometer nördlich von Caracas am Meer und wird durch das Gebirgsmassiv "El Avila" von der Stadt getrennt wird. Hier landen alle großen europäischen und amerikanischen Fluglinien, viele kleine internationale Fluglinien und alle national operierenden Airlines. Posada Costa real in der Nähe des Flughafafen von Caracas

Im Flughafen befindet sich der internationale Terminal direkt neben dem nationalen Terminal. Beide Terminals sind durch einen klimatisierten Gang (nur für Fluggäste mit gültigem Ticket) miteinander verbunden. Links zu günstigen Flugverbindungen nach Venezuela sind hier zu finden.

Ist Venezuela gefährlich?

Leider gibt es auch in Venezuela Kriminalität und sehr sorgsam sollte man an den internationalen Flughäfen sein, da hier organisierte Banden auf ausländische Besucher warten.

Es haben sich leider glaubhafte Berichte, in denen Reisende gleich nach der Ankunft im Taxi überfallen werden, gehäuft. Der Modus operandi ist immer ähnlich. Die Taxen sehen sehr offiziell aus, die Fahrer, meist kolumbianischer Herkunft sind sehr höflich, sprechen gut Englisch und sind sehr zuvorkommend. Sie halten an der nächsten Straßenecke ganz kurz an, wo dann ein weiterer Kollege zusteigt. Auch dieser ist sehr höflich, entschuldigt sich mehrfach des Ärgernisses, aber er hat ja auch Familie, die etwas essen müssen und bittet mit vorgehaltener Waffe um Bargeld. Die Ganoven akzeptieren nur Bargeld und Travellerschecks, die Minuten später schon in Kolumbien eingelöst werden und damit ihren Versicherungsschutz verlieren. Anschließend wird man selber und die Rückflugtickets noch fotografiert und gibt die Fingerabdrücke ab- mit dem Hinweis keine Anzeige zu machen, damit auf dem Rückflug keine Drogen im Gepäck gefunden werden. Zum Anschluss wird man noch zu seinem Hotel gefahren, die Herren helfen mit dem Gepäck, manchmal bezahlen sie sogar die erste Übernachtung (der Kunde hat ja kein Geld mehr) und verabschieden sich auf die höflichste Art und Weise.

Wie kann ich meine Reise nach Venezuela vorbereiten?

Wir empfehlen unseren privaten Abholdienst zu nutzen und mindestens für die erste Nacht eine Hotelreservierung bereit zu haben. Noch besser ist die Lösung, gleich einen nationalen Flug in eine andere Stadt zu nehmen. Wir sind bei der Organisation gerne behilflich. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Über uns| SiteMap | Kontakt | Links | Impressum | kostenlose DVD| ©2002- 2014 Pariana Tours